Banner AfD Dortmund 2020
Inflationspolitik, sinnlose Sanktionen und das sogenannte „nachhaltige“ Bauen sowie völlig abseitige Bauvorschriften aus Berlin sind keine fiktiven Planspiele, sondern haben auch in Dortmund spürbare Auswirkungen. So verhält es sich auch im Fall des Freibades Stockheide. Während die geplante Sanierung vor einigen Monaten noch mit Mehrkosten von 8 Millionen Euro veranschlagt…
Was zunächst unschuldig klingen mag – die Einordnung der Dortmunder Clubs in die Kulturszene und die Verleihung eines jährlichen Clubpreises – entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als etwas ganz anderes: eine links-grüne Kulturrevolution durch die Hintertür. Anstatt diejenigen zu würdigen, die durch ihre Tanz- und Spaßlokale Erlebnisse bieten und wirtschaftlich…
Wer erinnert sich nicht an die Zeit der Lockdowns, Maskenpflicht, Isolation und an die staatlichen Eingriffe in unser aller Leben, die kaum zu rechtfertigen waren? Zumindest bei den etablierten Parteien und der Stadtverwaltung scheint man bemüht zu sein, diese Zeit so gut es geht zu verdrängen und revidiert nun still…
Wer in Dortmund kein schweres Geländefahrzeug fährt, braucht derzeit gute Stoßdämpfer, um sicher von A nach B zu gelangen. Schlaglöcher und maroder Straßenbelag bestimmen den Alltag der Dortmunder. Es ist ein geradezu beschämender Zustand der Dortmunder Infrastruktur, der eher an die Verhältnisse auf dem Balkan erinnert, als an eine der…
Autofahrern wird in Dortmund das Leben immer schwerer gemacht. Unnütze Tempo-30-Zonen, Fahrradstraßen und künstliche Verkehrsbehinderungen gehören mittlerweile zum Alltag im Leben eines Dortmunder Autofahrers. Auch werden Parkflächen für Autos mit Verbrennungsmotoren immer weiter reduziert, und das jahrelang tolerierte Gehwegparken wird nun strikt geahndet. Diese systematische Benachteiligung von Autofahrern und Anwohnern…