Rathaus
Die CDU-Fraktion im Dortmunder Stadtrat ist in jüngster Vergangenheit mehr mit ihrer Nähe zu den linken Ratsparteien aufgefallen, als durch eine angriffslustige bürgerliche Oppositionspolitik. Nachdem die CDU-Führung nunmehr verkündet hat, dass man sich vorstellen könne, einen grünen OB-Kandidaten zu unterstützen, scheint das bürgerliche Immunsystem der Christdemokraten völlig zusammengebrochen zu sein.Da…
In der Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Soziales und Gesundheit (ASAG) am 19. November stellt die AfD-Fraktion den folgenden Antrag:  Sehr geehrter Herr Vorsitzender, alljährlich präsentiert die Stadt Dortmund den „Sachstandsbericht Zuwanderung Südosteuropa“ und versucht dabei die wesentlichen Entwicklungen, Problemlagen sowie Lösungsansätze für die anhaltende Zuwanderung von Rumänen und Bulgaren…
Heute waren wir bei einer Kunstinstallation vor dem Dortmunder U. Es zeigt ein vermeintliches Flüchtlingsboot, welches von den Ausstellungsbesuchern mit blauer Farbe und wohligen Botschaften verziert werden darf. Der Aufforderung der Künstlerin Yoko Ono sind wir natürlich gefolgt. Nur eine konsequente „Push-Back-Policy“, die strikte Bekämpfung der Schlepperei und eine Versorgung…
Zum 1. März 2019 wurden in Nordrhein-Westfalen 28,2 Prozent der Kinder unter drei Jahren in einer Kindertageseinrichtung betreut. Bei der Betreuungsquote von U-3-Kindern ist Nordrhein-Westfalen im Ländervergleich Schlusslicht. Die AfD-Fraktion fragt daher in der Sitzung des Betriebsausschusses FABIDO am 22.11.2019: Wie viele Kita-Plätze waren zum Beginn des laufenden Kita-Jahres zum…
Darf sich Dortmunds Oberbürgermeister mit dem umfangreichen städtischen Internetauftritt „Dortmund.de“ eine Art „Ersatzpresse“ schaffen, weil ihm die Berichterstattung des Dortmunder Zeitungsmonopolisten Ruhr Nachrichten missfällt? Darf er wohl nicht. Das jedenfalls gab am Freitag die 3. Zivilkammer unter Vorsitz von Richter Tim Schlözer zu erkennen. Verhandelt wurde am Landgericht Dortmund eine bundesweit…