ratsfraktion banner gruppe
25. Sep 2014

Freiwillige Leistungen der Stadt Dortmund

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die Fraktion der Alternative für Deutschland im Rat der Stadt Dortmund schlägt folgenden TOP für die Ausschusssit-zung am 25.09.2014 vor. Vor dem Hintergrund eines drohenden Haushaltssicherungskonzeptes sind alle freiwilligen Leistungen der Stadt Dort-mund auf den Prüfstand zu stellen. Die AfD-Fraktion bittet um einen Bericht der Verwaltung und um Beantwortung der folgenden Fragen:

  • An welche Organisationen aller Art – einschl. Stiftungen – wurden im letzten Jahr der ausgelaufenen Ratsperiode freiwillige Leistungen der Stadt gezahlt?
  • In welcher Höhe wurden die einzelnen Organisationen jeweils bedacht?
  • Wurden jeweils immer alle Mittel durch die Bedachten verbraucht oder gab es auch Rückflüsse?
  • Gibt es ein Controlling für die Art der Mittelverwendung durch die bedachten Organisationen?
  • Wie hat sich die Gesamtsumme der freiwilligen Leistungen in den letzten fünf Jahren entwickelt?
Gelesen: 1619 mal Letzte Änderung am: Sonntag, 07 Dezember 2014 13:50
Heiner Garbe

Fraktionsvorsitzender
hgarbe@stadtdo.de

Jahrgang 1955. Lebt mit seiner Familie in Oespel. Beruflicher Werdegang: Wirtschafts-/Politikredakteur bei den Ruhr Nachrichten, Investor Relations Manager bei einer Aktienhandelsbank, Abteilungsleiter internationale Presse/Medien E.ON Ruhrgas AG. Heute freier Wirtschaftsjournalist.

Website durchsuchen

Social Media & E-Mail

icon-facebook icon-twitter icon-youtube icon-mail