Banner AfD Dortmund 2020
24. Nov 2022

+++ AfD-Fraktion stärkt Beschäftigten von Galeria Karstadt Kaufhof den Rücken +++

Die Dortmunder Innenstadt ohne Galeria Karstadt Kaufhof ist für viele Menschen undenkbar. Bedauerlicher Weise hat es das Management der Warenhauskette versäumt - nachdem der Konzern milliardenschwere staatliche finanzielle Unterstützung erhielt –Maßnahmen zum Erhalt des Unternehmens aktiv zu entwickeln und umzusetzen.  

Folge dieses Missmanagements sind weiterhin akut gefährdete Arbeitsplätze und begründete Zukunftsängste der Mitarbeiter.

Aufgrund dieser unhaltbaren Zustände unterstützte die AfD einen gemeinsamen Antrag der Parteien im Rat der Stadt Dortmund, der den Beschäftigten von Galeria Karstadt Kaufhof in Dortmund eine gesicherte Zukunftsperspektive bieten soll. Es hat oberste Priorität, den Standort Dortmund zu erhalten und somit die Arbeitsplätze zu sichern.

„Die City ist nicht nur Karstadt, aber sie ist im wesentlichen Zusammenhang Karstadt. Es wäre ein Desaster, wenn wir dieses Unternehmen verlieren würden, denn das Geschäftsmodell des Warenhauses hat Zukunft“
, so der AfD-Fraktionsvorsitzende Heiner Garbe.

„Selbstverständlich stehen wir, die AfD, zu den Beschäftigten und werden uns für den Erhalt der Arbeitsplätze massiv einsetzten“
, so Garbe weiter.

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie auch unseren Facebook-Auftritt unter 
www.facebook.com/afdfraktiondortmund
Gelesen: 12 mal Letzte Änderung am: Montag, 21 November 2022 10:10