Banner AfD Dortmund 2020
20. Aug 2023

+++ Welthaus - nachhaltige Verschwendung von Steuergeldern +++

Der Begriff "Nachhaltigkeit" nervt nicht nur im Alltag, sondern belastet auch die Finanzen der Dortmunder Stadtkasse erheblich.

Das Projekt namens "Welthaus" aus Dortmund, welches offenbar aus einer links-grünen Parallelwelt stammt, soll nun von der Stadt mit rund 333.000 Euro bezuschusst werden. Der Antrag liegt sowohl der Verwaltung als auch der Politik vor. Zusätzlich sollen zukünftig Spenden, Fördermittel vom "Eine Welt Netz NRW" und Fundraising-Gelder einfließen. Insgesamt strebt das Öko-Projekt an, satte 527.600 Euro zur Verfügung zu haben, um den Bürgern zu erklären bzw. zu erziehen, wie ein "faires und nachhaltiges" Leben im Sinne einer „woken“ Gesellschaft geführt werden kann. 

„An allen Ecken und Enden fehlt es an Geld, und nun soll ein Projekt mit deutlicher links-grüner Ausrichtung mit stolzen 333.000 € gefördert werden. Eine derart skrupellose Verschwendung von Geld ist inakzeptabel", äußerte sich Waltraud Hendler, Bezirksvertreterin der AfD.

„Steuergelder sollten zum Wohl der Bürger verwendet werden und nicht im Namen einer ökologischen Ideologie verschwendet werden. Wir, die Alternative für Deutschland, werden uns entschieden gegen dieses Projekt aussprechen", fügte Hendler hinzu.

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie auch unseren Facebook-Auftritt unter www.facebook.com/afdfraktiondortmund

Gelesen: 331 mal Letzte Änderung am: Donnerstag, 17 August 2023 08:45