Banner AfD Dortmund 2020
30. Dez 2023

+++ Corona-Maßnahmen: Der Wahnsinn ist offiziell beendet +++

Wer erinnert sich nicht an die Zeit der Lockdowns, Maskenpflicht, Isolation und an die staatlichen Eingriffe in unser aller Leben, die kaum zu rechtfertigen waren? Zumindest bei den etablierten Parteien und der Stadtverwaltung scheint man bemüht zu sein, diese Zeit so gut es geht zu verdrängen und revidiert nun still und leise Ratsbeschlüsse aus dieser dunklen Ära.

So geschah es auch in der letzten Ratssitzung, in der beschlossen wurde, die vor einem Jahr noch hochgelobten Luftreinigungsgeräte unauffällig abzubestellen. Der Grund dafür war jedoch nicht das Eingeständnis, dass die meisten der sogenannten Corona-Maßnahmen willkürliche Schikanen gegenüber den Bürgern darstellten, sondern dass der Bewilligungsbescheid des Bundes zurückgenommen wurde.

Eine Aufarbeitung der damals getroffenen Maßnahmen und Repressalien bleibt aus.

AfD-Ratsherr und Corona-Maßnahmenkritiker Wolfgang Seitz kommentierte süffisant:

„Wir können von Glück reden, dass der Antrag auf Verlängerung des Bewilligungsbescheids abgelehnt wurde. Somit ist dem Steuerzahler eine weitere unnötige Ausgabe erspart geblieben. Denken wir an dieser Stelle einmal an die Berge von zu viel angeschafften FFP-2-Masken oder Corona-Tests, die nun vernichtet werden müssen. Wie ist das mit ihrer sonst so geliebten ‚Nachhaltigkeit‘ zu vereinbaren?“

Wolfgang Seitz beendete sein Statement mit den Worten: „Wir können von Glück reden, dass dieser Wahnsinn nicht weitergegangen ist.“

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie auch unseren Facebook-Auftritt unter www.facebook.com/afdfraktiondortmund

Gelesen: 185 mal Letzte Änderung am: Donnerstag, 28 Dezember 2023 05:05