Banner AfD Dortmund 2020
15. Feb 2022

Vormarsch der Scharia in Dortmund stoppen!

Vormarsch der Scharia in Dortmund stoppen!

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

einer Studie des "Vereins für Demokratie und Vielfalt in Schule und beruflicher Bildung" zufolge, herrschen an neun von zehn der untersuchten Schulen in Berlin-Neukölln bereits "religiöse Konflikte"

In vielen Fällen ginge es dabei um einen "stark repressiven Verhaltens- und Anpassungsdruck", der meist von streng muslimisch geprägten Schülern ausgeübt werde. Der Druck, mit dem etwa die Einhaltung des Ramadan durchgesetzt werde, reiche von Beleidigungen von Mitschülern und Respektlosigkeiten gegenüber dem Lehrpersonal bis hin zu Gewaltvorfällen.
Zutage gefördert hat die Befragung von Schulleitern, Sozialarbeitern und Erziehern, dass bereits ganz junge Schüler "mit Diskriminierungen und religiös begründeten Abwertungserfahrungen" konfrontiert werden.

Laut der Untersuchung verheimlichen insbesondere Kinder mit einem kurdischen oder alevitischen Hintergrund solche Erfahrungen, weil sie Angst haben, Opfer systematischer Demütigungen zu werden.

Die Studienautoren berichten zudem über erheblich steigende Radikalisierungstendenzen bei älteren Schülern, die von bestimmten Moscheevereinen oder Internetkanälen wie "Generation Islam" oder Kampagnen "#NichtOhneMeinKopftuch" befeuert würden.

Die AfD-Fraktion bittet um die schriftliche Beantwortung folgender Fragen:

- Sind der Stadt Dortmund ähnliche Tendenzen an Schulen mit einem hohen Anteil muslimischer Schüler bekannt?

- Welche Maßnahmen ergreift die Koordinierungsstelle für Vielfalt, Toleranz und Demokratie, um Radikalisierungstendenzen bei muslimischen Schülern entgegen zu wirken?

Die AfD-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund beantragt zudem folgenden Beschlussantrag für die Sitzung des Rates der Stadt Dortmund am Donnerstag, den 17.02.2022:

"Der Rat der Stadt Dortmund fordert die Verwaltung auf, den Verein für Demokratie und Vielfalt in Schule und beruflicher Bildung zu beauftragen, um islamische Radikalisierungsentwicklungen an Dortmunder Schulen zu erforschen."

Mit freundlichen Grüßen
gez.
Heiner Garbe
- Vorsitzender der AfD-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund -

gez. f.d.R.
Alexander Lex
- Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund -
Gelesen: 149 mal Letzte Änderung am: Dienstag, 15 Februar 2022 09:41