Rathaus
Zu Ferienbeginn warnte die Frauenorganisation „Terre de Femmes“ vor der Zwangsverheiratung junger Mädchen in den Herkunftsländern ihrer Familien. Der Verein forderte, dass sich die Politik dem Problemkomplex von Zwangsheiraten und kultureller Gewalt verstärkt anzunehmen habe. Speziell für das Thema Heiratsverschleppung ins Ausland beim Sommerurlaub möchte die Organisation sensibilisieren. Laut der…
Vor dem Landgericht Wuppertal müssen sich derzeit zwei Deutsch-Türken und ein Mazedonier wegen Zwangsprostitution verantworten. Die Angeklagten werden beschuldigt, als sogenannte „Loverboys“ mehrere junge Frauen zur Prostitution gezwungen zu haben. Dabei sollen sie den Frauen Liebesverhältnisse vorgespielt und deren Zuneigung missbraucht haben. Sobald sich die Frauen gegen die Zwangsprostitution wehrten,…
Am vergangenen Mittwoch stellten wir im Ausschuß für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen einen Antrag, unnötig versiegelte Flächen im Besitz der Stadt Dortmund auf die Möglichkeit einer Umwandlung in Grünflächen zu prüfen. Dazu werden vom Land NRW auch Fördergelder bereitgestellt. Die AfD-Fraktion im Dortmunder Rat sieht darin nicht nur eine Verbesserung…
Am 18.09.2019 veranstaltete die AfD-Bundestagsfraktion einen Bürgerdialog im Keuning-Haus in Dortmund. Eingeladen waren Bürger, die sich für die Programmatik der AfD im Bundestag interessieren oder dieser kritisch gegenüberstehen, um gemeinsam mit Bundestagsabgeordneten über die Zukunft unserer Heimat zu diskutieren. Trotz zahlreicher Gegenproteste, die parteiübergreifend Unterstützung fanden, gelang es zahlreichen Bürgern,…
Laut „Sachstandsbericht Zuwanderung Südosteuropa“ gehören die Länder in Südosteuropa zu den Ländern, in denen die Erkrankungshäufigkeit bis zu zehnmal höher liegt als in Deutschland. Die derzeitigen Zahlen der Tuberkulosefälle in Dortmund geben diese Erkenntnis wieder. Unter den 59 Neuerkrankungsfällen im Jahr 2018 fanden sich mit rund 65 % überwiegend Personen…